Die ewige Fahrt nach Downtown und noch mehr Michael Jackson-Trauerfeiern

Das Wetter in Los Angeles zeichnet sich neu für mich ab – die starken Unterschiede auf kurze Distanz sind komplett neu. In Westwood mag es 30°C haben und keine einzige Wolke zu sehen sein, während es am Santa Monica College (das nahe dem Strand liegt) komplett bewölkt ist und man lange Sachen anziehen muss. Ein weiterer Hitzepunkt in LA ist Downtown; so ziemlich der einzige Ort, an dem richtige Hochhäuser gebaut werden dürfen.

Downtown LA (NOT) und der mexikanische Markt

Der mexikanische Flower Market mit Downtown LA im Hintergrund

Der mexikanische Flower Market mit Downtown LA im Hintergrund

Fährt man mit annehmbarer Geschwindigkeit von Westwood nach Downtown Los Angeles, braucht man etwa 30-50 Minuten.
Ein Couchsurfing-Freund aus Montreal kommt nach Los Angeles und ich verkupple ihn mit Lorena, deren Freundin Eurie und einem Cousin aus Philadelphia. In unserer naiven Annahme, er wäre ein guter Fahrer, setzen wir uns in sein Auto. Zwei Stunden später (!) sindwir in Downtown. Die Mädels  rutschen auf ihren plattgesessenen Gesässen vor und zurück, der Cousin von der Ostküste muss mich sowieso schon für verrückt halten, dass ich die Fahrgegebenheiten nicht im Vorhinein ausgekundschaftet habe. Na, wenigstens kann ich ihnen jetzt ein paar tolle Gebäude in Downtown zeigen.

“What?! Six dollars for parking? No, it`s very expensive! I mean, if we stay here overnight, its ok, but you go in Westwood, so, no!” – französische Entschlossenheit, und dabei bleibt es. Kein Downtown. Zwei Stunden Fahrt für die Katz, weil 6$ geteilt durch fünf zu viel ist. Wenigstens kriegen wir anderthalb Meilen östlich vom Stadtkern einen Festschmaus für unsere kulturverhungernden Augen zu Gesicht: Einen original-mexikanischen Strassenmarkt. Es gibt Gemüse, Süssigkeiten, Pinatas, alte Männer unter Sonnensegeln, Händler, die mit zugekniffenen Augen auf ihre Produkte aufpassen, Müll und eine Menge bunten Ramsch. Das Paradies jedes europäischen Sonderlings, der etwas besonderes zu sehen bekommen möchte.

Dieser Markt befindet sich an der Kreuzung Olympic Blvd. und S. Central Avenue. (Karte)

Per Bagger werden bei Betriebsschluss die übriggebliebenen Produkte in Regale im Gebäudeinneren geschoben

Per Bagger werden bei Betriebsschluss die übriggebliebenen Produkte in Regale im Gebäudeinneren geschoben. An der Decke hängt die hundertfache Auswahl von Pappmache-Figuren - Piñatas -, aus denen traditionsgemäss während einer Prügelpartie auf Kindergeburtstagen eine Menge erschlagener Bonbons herabregnet. Die Auswahl ist schier unbegreiflich.

Mannhohe Regale vollgestopft mit ekligen Süssigkeiten, nach denen Lorena verrückt ist bzw. nach dessen Verzehr ich mich dank der Chilli-Süssigkeiten-Mischung gelegentlich übergebe.

Mannhohe Regale vollgestopft mit ekligen Süssigkeiten, nach denen Lorena verrückt ist bzw. nach dessen Verzehr ich mich dank der Chilli-Süssigkeiten-Mischung gelegentlich übergebe.

Der Todesstern in Hollywood

Weiter geht die Autoreise nach Hollywood, wo schnell klar wird, dass das Auto zusätzlich zu unserem pensionierten Fahrer auch noch verkehrsbedingt sich unter der Wahrnehmungsgrenze bewegen wird. Ich springe mitten am Hollywood Boulevard aus dem Wagen und kaufe ein paar Sodas in einem kleinen armenischen Supermarkt. Grund des Verkehrschaos ist der ganz frisch dahingeschiedene King of Pop. Zusätzlich zur endlosen Trauermeute stehen ein paar hundert Menschen in der Gegend herum und bestaunen das bunte Tränengeschäft auf dem abgeriegelten Strassenzug.

Etwa dreihundert Menschen stehen vor der Graumanns Chinese Theater an, um den Walk-of-Fame-Stern von Michael Jackson zu berühren.

Etwa dreihundert Menschen stehen vor der Graumanns Chinese Theater an, um den Walk-of-Fame-Stern von Michael Jackson zu berühren.

About the Author

Tobias Deml is an Austrian Filmmaker and Visual Artist. 2012 Cinematography Reel: http://vimeo.com/53973421 Tobias Deml ist ein österreichischer Filmstudent und Möchtegernregisseur in Los Angeles. Er arbeitet derzeit als Kameramann in Los Angeles und popelt in seiner Nase.