Filmposter für "Santo Pecado"

Kein frei aus der Nase gepopelter Fake-Film wie damals wie bei “When God loses Hope” – diesmal richtiger Stoff: Ein Studenten-Kurzfilm namens “Santo Pecado”, dirigiert und regiert von Johnny Hernandez. Die Fotos stammen aus der Hand von Patricia De Borba.

Johnny kenne ich aus dem Filmclub; stets in 30-er Gentlemantrenchcoats, Gelees, Fliegen und Krawatten gehüllt, akyentuiert mit einer Hahnenkammfrisur. Mit Patricia war ich anno dazumal beim Dokumentarfilmevent der Academy, auch sie kenne ich aus dem Filmclub.
Eines Filmclubtages fragt mich Johnny, ob ich das Poster für seinen Kurzfilm designen mag.
“Klar”, sage ich – mit einer gecrashten Festplatte und einem verlorenen Photoshop im Hinterkopf. Doch wenn das Werkzeug einmal nicht erreichbar ist, gibt es ja noch massenweise Alternativen… in meinem Fall ist es das Open-Source Programm The Gimp. Steht Photoshop in nur wenigen Aspekten nach, speziell, weil ich üblicherweise die 100-jährige Version 6 des erfolgreichen Grafikprogramms aus dem Hause Adobe verwende.

Kleiner Leckerbissen

Neben den Portraits, die allesamt gegen schwarzen Hintergrund aufgenommen sind, will ich ein wenig Farbe stellen. Etwas Unerkennbares mit Struktur. Ich entscheide mich für ein sexy Photoshoot, das ich anno dazumal mit monatealten, vergammelten Früchten gemacht habe. Hier zu sehen sind also vier Köpfe, ein wenig Text und eine gatschig-verfaulte Banane in blauem Licht.

Bon appetit.

Poster für "Santo Pecado". Regie: Johnny Hernandez. Photo: Patricia de Borba. Design: Tobias Deml. Danke an die Matschbanane für diesen schönen Hintergrund!

Poster für "Santo Pecado". Regie: Johnny Hernandez. Photo: Patricia de Borba. Design: Tobias Deml. Danke an die Matschbanane für diesen schönen Hintergrund!

About the Author

Tobias Deml is an Austrian Filmmaker and Visual Artist. 2012 Cinematography Reel: http://vimeo.com/53973421 Tobias Deml ist ein österreichischer Filmstudent und Möchtegernregisseur in Los Angeles. Er arbeitet derzeit als Kameramann in Los Angeles und popelt in seiner Nase.