Essensausgabe zu Weihnachten

Die Union Station Homeless Services - hier verbringen Lorenas Familie und ich unseren 24. Dezember.

Die Union Station Homeless Services - hier verbringen Lorenas Familie und ich unseren 24. Dezember.

Kommerzfest Nummer 2 (nach dem Valentinstag) und gleichzeitig Zeit der Nächstenliebe: Weihnachten. Diese Diskrepanz ignorierte ich im weihnachtlichen Sinne als Kind immer gerne, denn Geschenke sind toll und aufregend – und ich wollte die Gelegenheit nicht missen, Legoritterburgen oder Computerspiele geschenkt zu bekommen. An Geschenken ist ja prinzipiell nichts falsch….
Dieses Jahr, in welchem ich zum zweiten Mal in meinem Leben Weihnachten nicht mit meiner Familie verbringe, schlage ich meiner Freundin Lorena und ihrer Familie eine bessere Alternative zur Bescherung vor: Obdachlosen helfen.

Nach kurzer Google-Suche finden wir eine Hilfsstätte namens Union Station Homeless Services und melden uns per Online-Formular als Freiwillige. Die Geschenke und das Feiern verschieben wir auf den 25. Dezember (wie amerikanisch von uns!) – und den eigentlichen Weihnachtstag verbringen wir in Pasadena bei einer Obdachlosen-Hilfsstätte mit Kochen, Besteck einpacken und Geschenkspenden-sortieren.

Die Aufgaben erweisen sich durchaus mehr logistischer Natur als ich erwartete; das Kochen macht nur einen kleinen Teil unserer Aufgaben aus. Ich klebe Parkplatz-Hinweise rund um die Ausgabestelle an Parkuhren (um die Strassen für die grosse Essensausgabe am 25. Dezember freizuhalten), helfe beim Umladen von Geschenken, dem Transportieren und Zählen von Papiertellern und dem Lagern von Lebensmitteln.

Einer der Mitarbeiter, der uns Freiwilligen Aufgaben zuteilte, antwortete auf meine Frage, ob sie denn Hilfe am 25. Dezember benötigten:

Last year, we had nearly 1000 Volunteers for about 2000 people in need … we have more than enough this year as well. One of the biggest challenges of our food drive tomorrow will be actually to organize all of our volunteers…

Falls Sie, lieber Leser, in Ihrem Umfeld eine Hilfsstätte für Obdachlose haben, ist es definitiv eine Google-Suche oder einen Anruf wert – die alternative Weihnachtsgestaltung 2010 wird Ihnen gut tun.

Ein Bilderpost.

Beim Verpacken von Besteck: Etwa 1500 Messer, Gabeln und Löffel müssen in Servietten verpackt werden, um die grosse Essensausgabe am 25. Dezember zu gewährleisten. Bei dieser Essensausgabe kommen Bedürftige aus ganz Los Angeles in Pasadena zusammen.

Beim Verpacken von Besteck: Etwa 2500 Messer, Gabeln und Löffel müssen in Servietten verpackt werden, um die grosse Essensausgabe am 25. Dezember zu gewährleisten. Bei dieser Essensausgabe kommen Bedürftige aus ganz Los Angeles in Pasadena zusammen.

Lorena beim Kochen; während am 25. die grosse Essensverteilung stattfindet, warten am 24. etwa hundert Obdachlose auf ein warmes Mittagessen.

Lorena beim Kochen; während am 25. die grosse Essensverteilung stattfindet, warten am 24. etwa hundert Obdachlose auf ein warmes Mittagessen.

Freiwillige beim Ausladen verschiedener Küchenschränke, in denen Utensilien und Essen für den 25. Dezember bereitstehen.

Freiwillige beim Ausladen verschiedener Küchenschränke, in denen Utensilien und Essen für den 25. Dezember bereitstehen.

Butterbrote mit Reis: So sieht das Essen für den 24. Dezember aus.

Butterbrote mit Gemüse und Fleischmakkaroni: So sieht das Essen für Bedürftige am 24. Dezember aus.

Freiwillige verpacken und sortieren Geschenke, die gespendet und in einem nahestehenden Lagerhaus bis Weihnachten aufgehoben wurden.

Freiwillige verpacken und sortieren Geschenke, die gespendet und in einem nahestehenden Lagerhaus bis Weihnachten aufgehoben wurden.

Nach ein paar Wochen bekomme ich diese Antwort:

Dear Tobias,

Happy New Year! I am thrilled to share with you that your support enabled Union Station Homeless Services to meet our December fund raising goal! Thank you so much for your commitment and generosity.
The past couple of months have been busy and exciting at Union Station. Thanks to you we were able to:
  • Serve a combined total of 8,400 meals at our Thanksgiving and Christmas Dinners-in-the-Park and distribute toys to 2,000 children at Christmas;

About the Author

Tobias Deml is an Austrian Filmmaker and Visual Artist. 2012 Cinematography Reel: http://vimeo.com/53973421 Tobias Deml ist ein österreichischer Filmstudent und Möchtegernregisseur in Los Angeles. Er arbeitet derzeit als Kameramann in Los Angeles und popelt in seiner Nase.